10-jähriges Jubiläum

 

Karate Dojo Störnstein feierte 10-jähriges Bestehen

3.BKB „shingi Ichinyo“
„Herz und Technik sind eines“

 

Zum 10jährigen Jubiläum unseres Dojos am 17. April 2010 in Neustadt a.d. Waldnaab , ist es Bernd Kriegler gelungen, ein aussergewöhnliches Event zu organisieren.

 

Spitzentrainer Lothar J. Ratschke und Fritz Oblinger vermittelten den Karatekas zum zehnjährigen Geburtstag der Abteilung im SV Störnstein neue Kenntnisse.

70 Karatekas aus ganz Bayern nahmen am Shotokan-Karate-Lehrgang unter dem Titel "Herz und Technik sind eins" mit den beiden Spitzentrainern Fritz Oblinger und Lothar Ratschke teil. Er war der Höhepunkt zum zehnjährigen Vereinsjubiläum des Karate-Dojo Störnstein. Sechs Stunden dauerte das Training in den Turnhallen der Real- und Grundschule. Stolz war SV-Chef Klaus Seidl auf seine Karate-Sparte mit ihrer Jugendarbeit. "Zweifelsohne ist die Abteilung eine Bereicherung für den Verein." Beeindruckt sei er von der Disziplin, die in den Übungseinheiten jeden Mittwoch und Freitag im Störnsteiner Gemeindezentrum herrsche. Bernd Kriegler hatte gemeinsam mit Haydar und Yavuz Ayaz vor zehn Jahren das Karate-Dojo im SV Störnstein gegründet. Rund 20 Kinder und Jugendliche in der 55 Mitglieder zählenden Gemeinschaft lernen beim Shotokan-Karate Körperbeherrschung, Kondition, Selbstdisziplin und Selbstverteidigung. Den Lehrgang bezeichnete er als "Anziehungspunkt für die gesamte Region". Am Ende der schweißtreibenden Veranstaltung konnten die Schüler-Grade vom 9. bis zum 1. Kyu auch eine Prüfung ablegen.

© 2008 - 2013 SV 1949 Störnstein e.V. | Joomla 2.5 Templates by vonfio.de